Druckdaten

Informationen zur Druckdatenanlieferung

Wenn Sie bei uns Ihren Druck in Auftrag geben wollen, ist es nötig, dass Ihre Druckdaten gewissen technischen Anforderungen genügen sollten. Der Grund ist, dass wir mit professioneller Technik arbeiten. Unsere Druckmaschinen sind nicht mit einem handelsüblichen Drucker – wie man ihn beispielsweise zu Hause verwendet – vergleichbar. Diese professionelle Technik stellt daher einige Anforderungen an die Druckvorlagen und damit auch an die Druckdaten – vor allem im Bereich der verwendeten Farben.

Formate

Folgende Dateiformate können von uns als Druckdaten verwendet werden:

  • PDF
  • EPS
  • TIFF
  • JPEG (JPG)

Hinweise zu druckoptimierten PDF-Dateien

  • Bitte legen Sie Ihre Datei im Farbprofil CMYK an
  • Alle Schriften müssen in Kurven oder Pfade gewandelt werden
  • Bitte legen Sie Farbverläufe in Adobe Illustrator oder Adobe Photoshop an

Hinweise zu Konturschnitten

  • Bitte legen Sie eine Haarlinie in der Farbe 100% Magenta an.

Hinweise zur Auflösung

  • Bitte beachten Sie, dass gerade für großformatige Drucke eine entsprechend hohe dpi-Anzahl erforderlich ist. Ihre Vorlagen sollten mindestens zwischen 150 und 200 dpi (oder höher) liegen.

Hinweise zu Bildern

  • Alle Bilder müssen in der Grafik eingebettet sein. Verknüpfte Bilder – z.B. auf Webseiten im Internet – sind technisch nicht möglich.

Hinweise zu Farben

  • Alle Farben müssen – wie oben schon beschrieben – in CMYK angelegt werden
  • Farbprofil: ISO Coated v2
  • Farben die als Pantone, HKS, RAL oder RGB definiert sind, werden nach der Umwandlung in das benötigte CMYK-Format in der Regel nicht mehr ganz mit dem Original-Farbton identisch sein. Es kann daher technisch bedingt zu leichten Abweichungen kommen.
  • Schwarz als 4C anlegen (CMYK = 50C / 50M / 50Y / 100K)
  • Bei Drucken die aus mehreren Bahnen, Farbverläufen oder Volltonflächen bestehen, kann es zu leichten Farbabweichungen kommen. Zusätzlich kann es zu einem sogenannten „Banding“ (= eine leichte Streifenbildung) kommen. Dies ist allerdings kein Qualitätsmangel sondern drucktechnisch bedingt).
  • Sollte Sie besonderen Wert auf Farbgenauigkeit legen, bitten wir Sie darum, dass Sie uns vor dem Druck einen farbverbindlichen „Proof“ zukommen lassen. Ohne diesen Proof drucken wir die Daten „wie angeliefert“.

Fragen zum Thema Druckdaten?

Wir beraten Sie gerne bei allen Fragen zum Thema Druckdaten und Druckdatenanlieferung. Bitte verwenden Sie unser Kontaktformular oder besuchen Sie uns in unserem Geschäft in der Würzburger Innenstadt.

Kommentare sind geschlossen